Der Trick mit dem Rechner

Es ist wirklich ganz simpel, zufriedenstellende Ergebnisse mit unserem Taschenrechner zu erreichen, gerade wenn man Werte für eine z.b. ganzrationale Funktion herausbekommen möchte, erweist sich der Rechner als äußerst Hilfreich:

Sagen wir mal, wir haben eine Funktion die lautet:

F(x)= 1/3x³ - 3x² + 5x

Jetzt möchten wir für diese, sagen wir mal den "y-Wert" für x=4 (Warum auch immer ;P ).

So dürfte euer Rechner aussehen!

Jetzt seht ihr über der 7 die Taste STO = Store = speichern. Dann dürftet ihr noch schräg rechts über der 9 die Taste mit der "Rechts-Klammer" erkennen können, wenn ihr jetzt noch mal hinguckt, seht ihr über der Taste ein kleines rotes X. Auf dieses X könnt ihr Zahlen speichern. Den gespeicherten Wert ruft ihr mit Alpha (Zweite Taste von ganz oben Links) und einem Druck auf X wieder auf. Aber jetzt erst mal zum einspeichern: Ihr tippt jetzt einfach die 4 in den Rechner und drückt dann STO + X. dann müsste im Rechner X= 4 stehen. Also noch mal:

Zahl + STO + X = Zahl Speichern
Alpha + X = Zahl aufrufen

Jetzt wo ihr den x-Wert (4) eingegeben habt, tippt ihr ganz fröhlich die Funktion ab. 1/3[Alpha]x³ - 3[Alpha]x² + 5[Alpha]x dann noch = drücken und schon dürfte euer Rechner - 20/3 anzeigen.

Habt ihr es ungefähr verstanden??? Falls nicht, schreibt mir einfach eine E-mail.

Viel spaß

Euer s3_ra


 Umfrage
"; $i=0; while(isset($varia[$i])) { $j=$i+1; echo "$varia[$i]
"; $i++; } echo ""; echo ""; $z=file($serverpath."umfrage/antworten".$umfragenr.".txt"); if ($ant!='') { $lvote=fopen($serverpath."umfrage/lastip".$umfragenr.".txt","r"); $lv=fgets($lvote,255); fclose($lvote); $ip=getenv("REMOTE_ADDR"); if ($lv!=$ip) { $z[$ant-1]=$z[$ant-1]+1; $datei=fopen($serverpath."umfrage/antworten".$umfragenr.".txt","w"); foreach ($z as $save) {fputs($datei,chop($save)."\n");} fclose($datei); $lvote=fopen($serverpath."umfrage/lastip".$umfragenr.".txt","w"); fputs($lvote,"$ip"); fclose($lvote); } } ?>

 


[nach oben]