Der Fluch der Kundrie (kurze Nacherzählung)
Als wohl nahezu alle ruhmvollen Gestalten des Mittelalters an Artus' Hofe zusammen saßen, um ein festliches Male zu sich zu nehmen, ja, auch Parzival, da geschah es, dass eine fürchterlich ausschauende Frau namens Kundrie in den Ring der Tafelrunde geritten kam, um auf französisch ihren Fluch über Parzival aus zu sprechen. Sie verflucht ihn, dass seine Schönheit von ihm abfalle und sein Glanz. Sie wirft ihm vor, dass er nicht gefragt hat, zur rechten Zeit, in dem Schloss des heiligen Grals. Ein Fluch soll über ihm liegen und alle anderen Edelleute sollen wissen, dass Parzival eine riesige Falschheit besitzt, so dass sie ihn verachten werden und er auf ewig Pech haben soll.
-falle-


 Umfrage
"; $i=0; while(isset($varia[$i])) { $j=$i+1; echo "$varia[$i]
"; $i++; } echo ""; echo ""; $z=file($serverpath."umfrage/antworten".$umfragenr.".txt"); if ($ant!='') { $lvote=fopen($serverpath."umfrage/lastip".$umfragenr.".txt","r"); $lv=fgets($lvote,255); fclose($lvote); $ip=getenv("REMOTE_ADDR"); if ($lv!=$ip) { $z[$ant-1]=$z[$ant-1]+1; $datei=fopen($serverpath."umfrage/antworten".$umfragenr.".txt","w"); foreach ($z as $save) {fputs($datei,chop($save)."\n");} fclose($datei); $lvote=fopen($serverpath."umfrage/lastip".$umfragenr.".txt","w"); fputs($lvote,"$ip"); fclose($lvote); } } ?>

 


[nach oben]