Definition von Konvention
Konventionen sind für mich Gesten und Verhaltensformen, welche man einfach macht, bzw. einhält. So wie man Oma auf jeden Fall die Autotür aufmacht, wenn sie gerade mit Mama im Auto auf den Hof gefahren kommt, oder man ihr aus ihrem Mantel hilft. Konventionen sind Handlungsnormen, man kann sie nicht so leicht definieren. Also, was ich meine, ist, man kann nicht so leicht unterscheiden in, das ist eine Konvention, und das nicht. Missachtet man mal eine Konvention, ist das eigentlich auch nicht weiter schlimm, höchstens wird man dann von Mutter mal drauf angesprochen, dass man beim nächsten mal so lange am Tisch stehen bleibt, bis schließlich und endlich alle Erwachsenen einen Platz gefunden haben.
Konventionen können sich zeitbedingt auch ganz schnell ändern, so dass man teilweise überhaupt nicht mehr durchschaut, was ist jetzt noch Konvention und was an neuen Konventionen hin zu gekommen ist. War es früher selbstverständlich, dass man seinem Vorgesetzten auf gar keinen Fall wiedersprechen würde, so ist es heute selbstverständlich, dass man möglichst oft lautstark kritisiert, was der Chef sagt, um zu zeigen, dass man am Thema dran ist, dass man mitdenkt.
Zu gut erinnere ich mich, als mein Vater mir beibrachte, "Junge, du musst deinem Gegenüber immer in die Augen schauen, egal, ob beim netten Gespräch, oder einer ernsten Situation! Suche immer den Blickkontakt zu deinem Gegenüber". Ok, so machte ich das dann auch, immer schön in die Augen starren, bis mein Gegenüber völlig verwirrt das Gespräch abbrach, da merkte ich, die Konvention hatte sich geändert, das penetrante in die Augen schauen im Gespräch ist "out", wegschauen ist "in"!!!
Das ist meine Meinung über Konventionen.
Ich könnte jetzt noch einige Konventionen nennen, ich glaube aber nicht, dass dies vonnöten ist. Konventionen, die bekommt man so im Fluss des Lebens mit, indem man sie missachtet durch Unwissen. Sie werden einem dann immer von einer Respektperson klar gemacht, deshalb missachtet man auch keine gelernte Konvention, wenn sie einem beigebracht wurde.
-falle-


 Umfrage
"; $i=0; while(isset($varia[$i])) { $j=$i+1; echo "$varia[$i]
"; $i++; } echo ""; echo ""; $z=file($serverpath."umfrage/antworten".$umfragenr.".txt"); if ($ant!='') { $lvote=fopen($serverpath."umfrage/lastip".$umfragenr.".txt","r"); $lv=fgets($lvote,255); fclose($lvote); $ip=getenv("REMOTE_ADDR"); if ($lv!=$ip) { $z[$ant-1]=$z[$ant-1]+1; $datei=fopen($serverpath."umfrage/antworten".$umfragenr.".txt","w"); foreach ($z as $save) {fputs($datei,chop($save)."\n");} fclose($datei); $lvote=fopen($serverpath."umfrage/lastip".$umfragenr.".txt","w"); fputs($lvote,"$ip"); fclose($lvote); } } ?>

 


[nach oben]