Charakterisierung von Gahmuret

Gahmuret ist der jüngere Bruder von Galöes, Sohn des Gandins von Anschouwe.
Ihm liegt nicht viel an eigenem Gutsbesitz, lieber reist er herum, besteht Zweikämpfe, erobert Frauenherzen, macht auf sich aufmerksam. Er ist einer der gefürchtetesten Ritter im Morgenlande, wo er für den Kalifen von Bagdad dient.
Gahmuret ist meist guter Dinger, oft fröhlich, freundlich, kameradschaftlich seinen Knappen und Dienenden gegenüber!
Ihn hält es nicht lange ein einem Ort, er muss immer weiter ziehen, andere Gebiete erobern, bzw., sich bekannt machen.
Er ist ein eitler Ritter, stets will er seinen gesamten Prunk und Schmuck mit sich und seiner umher ziehenden Karawane mit schleppen, so dass jeder erkenne, dass er ein reicher, betuchter Edelmann ist.
Er scheint auch nicht den größten Wert auf seine Religion zu legen, da er, nach dem er schon dem Kalifen von Bagdad diente (er ist ein Heide, Gahmuret aber ist Christ), dient er abermals einer Heidin, welcher er zu aller (damaligen) Schande auch noch zur Frau nimmt!
-falle-

Gahmuret war ein Mann "mit Ameisen in der Hose", er konnte nicht lange in der gleichen Umgebung verweilen, sobald es keine Gegner, Räuber oder irgend etwas zum bekämpfen gab, wurde er unglücklich und mußte fort, neue Abenteuer erleben, da er sich als edler Ritter nicht behaupten konnte, wenn keine Feinde vorhanden waren. Gesetze wie z.B. daß man als Christ keinem "Heiden" dienen durfte (was er einige Zeit im Morgenland (als Feldherr des Königs) tat) beachtete er nicht, auch daß man als Christ keine "Heidin" heiraten durfte beachtete er nicht weiter und tat dies, denn wenn jemand sich gewagt hätte ihn des "Rechtes" aufzuklären, hätte Gahmuret sicherlich für sein Recht gekämpft, da es ihm in seinem Leben eigentlich sowieso nur um Kämpfen und Siegen ging.
Gahmuret ist demnach ein mutiger, tapferer, Ehre wahrender, stolzer, treuer, aber auch gerechter Mensch. Letzteres sieht man an dem Punkt in seinem Leben an dem er ein Turnier gewinnt aber alle besiegten Ritter am leben läßt. Er könnte somit als Vorbild für alle diejenigen gelten, die später Ritter werden wollen.
-Mo-



 Umfrage
"; $i=0; while(isset($varia[$i])) { $j=$i+1; echo "$varia[$i]
"; $i++; } echo ""; echo ""; $z=file($serverpath."umfrage/antworten".$umfragenr.".txt"); if ($ant!='') { $lvote=fopen($serverpath."umfrage/lastip".$umfragenr.".txt","r"); $lv=fgets($lvote,255); fclose($lvote); $ip=getenv("REMOTE_ADDR"); if ($lv!=$ip) { $z[$ant-1]=$z[$ant-1]+1; $datei=fopen($serverpath."umfrage/antworten".$umfragenr.".txt","w"); foreach ($z as $save) {fputs($datei,chop($save)."\n");} fclose($datei); $lvote=fopen($serverpath."umfrage/lastip".$umfragenr.".txt","w"); fputs($lvote,"$ip"); fclose($lvote); } } ?>

 


[nach oben]