Der Zweite Weltkrieg
Verlauf
 
-         Überfall auf Polen (Blitzkriegstrategie, der westen wurde dem deutschen reich eingegliedert, Ostpolen den Sowjets übergeben, der restl. Teil, das Generalgouvernement; wurde wie eine Kolonie behandelt)
-         -> entgegen der Hoffnung Krieg auf Polen beschränken zu können, erklärten Frankreich und Großbritannien Deutschland den Krieg. (USA: bewaffnete Neutralität)
-         1940: dt. Truppen erobern große teile Europas (Norwegen, Belgien, Niederlande, Großteil Frankreichs)
-         Italien unter Führung des faschistischen Mussolini verbündet sich mit Deutschland und beginnt einen „Parallelkrieg“ in Nordafrika und auf dem Balkan, auf Grund mehrerer Niederlagen ist es bald auf Deutschland angewiesen.
-         Das Ziel von Englands Premierminister Winston Churchill war der Sieg um jeden Preis, denn ohne „gibt es kein Weiterleben“. Er verlangte viele Entbehrungen von dem britischen Volk.
-         Hitler befahl eine Luftschlacht über England um den letzten europäischen Gegner in die Knie zu zwingen. Da die Bombardierung der brit. Rüstungsindustrie und später Städten wie Coventry und London keine Erfolge brachte, ließ Hitler sie einstellen
-         Sommer 1941 fielen dt. Truppen in Russland ein obwohl Militärs vor einem Zweifrontenkrieg warnten. Hitler heilt ihn für notwendig um militärisch. Und wirtschaftlich Stark genug für den Kampf um die Weltherrschaft zu werden.
-         Brutaler Raub- und Vernichtungskrieg in Russland, massenweise Ermordung von Juden. Für Hinrichtungen von Zivilisten genügte allein der Verdacht auf Sabotage.
-         Ende Nov 1941 erreichen geschwächte dt. Truppen Moskau, wo sie auf Gegenwehr treffen -> Blitzkrieg gescheitert.
-         Pearl Harbor (7. Dez. 1941) -> USA erklärt Japan den Krieg -> Deutschland und Italien erklären USA den Krieg. (Kriegseintritt der USA) Roosevelt: Der Weltfrieden kann nur durch Ausmerzung der Ideologien Italiens Deutschlands und Japans hergestellt werden.
-         Die deutsche 6. Armee drang im Sommer 1942 in das Industriezentrum Stalingrad ein, konnte es jedoch nicht völlig erobern. Hitler befahl ihnen, sich „einzuigeln“ statt sich zurückzuziehen. Sowjetische Truppen kesselten die Soldaten ein. Abgeschlossen von der Versorgung erfroren und verhungerten 60.000 Männer. Von 195.000 gerieten 110.000 in Gefangenschaft (nur etwa 5000 sollen sie überlebt haben).
 


von Maria Pawelec


 Umfrage
"; $i=0; while(isset($varia[$i])) { $j=$i+1; echo "$varia[$i]
"; $i++; } echo ""; echo ""; $z=file($serverpath."umfrage/antworten".$umfragenr.".txt"); if ($ant!='') { $lvote=fopen($serverpath."umfrage/lastip".$umfragenr.".txt","r"); $lv=fgets($lvote,255); fclose($lvote); $ip=getenv("REMOTE_ADDR"); if ($lv!=$ip) { $z[$ant-1]=$z[$ant-1]+1; $datei=fopen($serverpath."umfrage/antworten".$umfragenr.".txt","w"); foreach ($z as $save) {fputs($datei,chop($save)."\n");} fclose($datei); $lvote=fopen($serverpath."umfrage/lastip".$umfragenr.".txt","w"); fputs($lvote,"$ip"); fclose($lvote); } } ?>

 


[nach oben]