Die Staatsverfassung der USA
Die Staatsverfassung besteht aus einer Regelung, bei der das Volk der Vereinigten Staaten ein großes Mitspracherecht hat. 535 Wahlmänner wählen alle vier Jahre einen Präsidenten, dessen Regierungszeit bei höchsten 8 Jahren liegt. Ohne das Mitspracherecht des Volkes kann der Präsident keine Entscheidungen fällen, jedoch die 9 Richter des obersten Gerichts auf Lebenszeit ernennen, die in ihren richterlichen Entscheidungen freie Aussagen treffen können.
Erfüllt der Präsident die Forderungen nicht, kann er vom Volk gestürzt werden, bzw. nach 4 Jahren nicht mehr gewählt werden. Auf diese Art zusammengestellt ist auch der Kongress; der aus vom Volk gewählten Senatoren und Repräsentanten besteht und somit eine Volksvertretung ist.
Aus dieser Staatsverfassung entstehen die:
- Legislative : gesetzgebende Gewalt
- Exekutive : ausführende oder vollziehende Gewalt
- Judikative : richterliche Gewalt

Mit dieser Verfassung erreichten die Amerikaner das Ziel nach einer Unabhängigkeit und Mitspracherecht in der Regierung.


 Umfrage
"; $i=0; while(isset($varia[$i])) { $j=$i+1; echo "$varia[$i]
"; $i++; } echo ""; echo ""; $z=file($serverpath."umfrage/antworten".$umfragenr.".txt"); if ($ant!='') { $lvote=fopen($serverpath."umfrage/lastip".$umfragenr.".txt","r"); $lv=fgets($lvote,255); fclose($lvote); $ip=getenv("REMOTE_ADDR"); if ($lv!=$ip) { $z[$ant-1]=$z[$ant-1]+1; $datei=fopen($serverpath."umfrage/antworten".$umfragenr.".txt","w"); foreach ($z as $save) {fputs($datei,chop($save)."\n");} fclose($datei); $lvote=fopen($serverpath."umfrage/lastip".$umfragenr.".txt","w"); fputs($lvote,"$ip"); fclose($lvote); } } ?>

 


[nach oben]