Versuch zum galvanischen Element
Der Lehrer schließt die Verbindung

Vier Klassenkameraden führten freiwillig diesen Versuch durch. Sie nahmen jeweils ein Kupfer- und ein Zinkstück und probierten sie nacheinander im Mund. Das Kupfer schmeckte nach einem Pfennigstück und das Zink neutral. Als sie beide gekreuzt auf die Zunge legten, wurde der Geschmack sauer, unangenehm und etwas warm.
Nun verbanden wir die Blättchen mit Kabeln und kleinen Klammern, ließen jedoch noch eine Verbindung offen (siehe Zeichnung) und die Vier legten jeweils ihre getrennt auf die Zunge. Der Geschmack war vorerst neutral. Als nun die letzte Öffnung geschlossen wurde, wurde der Geschmack nach kurzer Zeit unerträglich.

- safri -


 Umfrage
"; $i=0; while(isset($varia[$i])) { $j=$i+1; echo "$varia[$i]
"; $i++; } echo ""; echo ""; $z=file($serverpath."umfrage/antworten".$umfragenr.".txt"); if ($ant!='') { $lvote=fopen($serverpath."umfrage/lastip".$umfragenr.".txt","r"); $lv=fgets($lvote,255); fclose($lvote); $ip=getenv("REMOTE_ADDR"); if ($lv!=$ip) { $z[$ant-1]=$z[$ant-1]+1; $datei=fopen($serverpath."umfrage/antworten".$umfragenr.".txt","w"); foreach ($z as $save) {fputs($datei,chop($save)."\n");} fclose($datei); $lvote=fopen($serverpath."umfrage/lastip".$umfragenr.".txt","w"); fputs($lvote,"$ip"); fclose($lvote); } } ?>

 


[nach oben]