Elektomagnetismus

Das Magnetfeld um einen elektrischen Leiter

Bei Stromfluss durch einen Leiter entsteht ein Magnetfeld um den Leiter herum

Weitere Erkenntnisse aus dem Versuch mit der Kompassnadel

Wenn ich mich zurückerinnere, so war bei dem ersten Versuch mit der Kugel und einem einfachen Draht eine ziemlich schwache Wirkung zu sehen.
Deshalb machten wir uns Gedanken darüber, wie man gerade diese noch verstärken könnte. Mit 5-6 Windungen des Drahtes wurde die Wirkung verstärkt. Bei einer Spule mit 600 Windungen wurde die Wirkung noch deutlicher verstärkt und als wir in die Spule einen Eisenkern steckten, wurde es so stark, dass die Nadel nach starkem Ausschlagen gar nicht mehr aufhörte zu zittern.
Man nennt eine Spule mit Eisenkern auch Elektromagnet.
Anwendungen zum Elektromagneten, sind z.B.:

  1. Hubmagnet: Spule mit Eisenkern, außen herum geschlossen
  2. Die Klingel
  3. Das Relais

- safri -


 Umfrage
"; $i=0; while(isset($varia[$i])) { $j=$i+1; echo "$varia[$i]
"; $i++; } echo ""; echo ""; $z=file($serverpath."umfrage/antworten".$umfragenr.".txt"); if ($ant!='') { $lvote=fopen($serverpath."umfrage/lastip".$umfragenr.".txt","r"); $lv=fgets($lvote,255); fclose($lvote); $ip=getenv("REMOTE_ADDR"); if ($lv!=$ip) { $z[$ant-1]=$z[$ant-1]+1; $datei=fopen($serverpath."umfrage/antworten".$umfragenr.".txt","w"); foreach ($z as $save) {fputs($datei,chop($save)."\n");} fclose($datei); $lvote=fopen($serverpath."umfrage/lastip".$umfragenr.".txt","w"); fputs($lvote,"$ip"); fclose($lvote); } } ?>

 


[nach oben]